Lokschenauflauf

 

Lokschenauflauf
 
Chef: 
Rezepttyp: Hauptspeise
Küche: Aschkenasisch
Preparation: 
Kochen: 
Gesamt: 
Typisch aschkenasischer Nudelauflauf
Zutaten
  • 500ml Milch
  • 125g Suppennudeln dünn
  • 3 Eier
  • ¼ TL Salz
  • Zitronenabrieb
  • Orangenabrieb
  • ½TL Zimtgemahlen
  • ¼TL Muskat gerieben
  • 60g Zucker
  • 50g Butter zerlassen
  • 150g Trockenfrüchte
  • 50g Sultaninen
  • 50g Mandeln Blättchen
Anleitung
  1. Milch in einem Topf zum kochen bringen
  2. Nudeln hineingeben und bei Geringer Hitze 15 Min. ziehen lassen, bis die Nudeln weich sind und den größten Teil der Milch aufgesogen haben, etwas abkühlen lassen
  3. Backofen auf 180° vorheizen. Eine entsprechende Backform einfetten
  4. Eier mit Zucker schaumig schlagen. Zitronen und Orangenschale, Zimt, Muskat und Salz zugeben und gut verrühren.
  5. Die zerlassene Butter und die Trockenfrüchte dazugeben und nochmals gut verrühren
  6. Die gekochte Pasta zur Ei-Mischung geben und unterheben. Darauf achten, dass die Trockenfrüchte gut verteilt sind
  7. in Backform füllen und mit den Mandeln bestreuen.
  8. Min. backen, bis ein Messer, das in die Mitte gestochen wird, sauber bleibt
 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.