Sefardischer Orangenkuchen

 

Sefardischer Orangenkuchen
 
Chef: 
Rezepttyp: Gebäck, Nachspeise
Küche: Sefardisch
Ein Rezept aus dem Café Roschana stammt und dort für Gaumenfreuden gesorgt hat!
Zutaten
  • 2-3 Orangen groß und BIO (wichtig!)
  • 0,2 l Orangensaft
  • 4 Eier
  • 4 EL Mazzemehl
  • 250 g Zucker
  • 100 g Mandel (Plättchen)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
Anleitung
  1. Die unbehandelten Orangen gut bedeckt 2 Stunden in Wasser kochen und anschließend auskühlen lassen
  2. Die Orangenkerne sorgfältig entfernen und danach Orangen mit Schale pürieren
  3. Mazzemehl mit Mandeln und Backpulver gut vermischen
  4. Eier schaumig schlagen, Zucker langsam beim schlagen hinzufügen
  5. Die pürierten Orangen und den Orangensaft zu der Eiermasse geben und alles verquirlen
  6. Nun Mazzemehlmischung hinzugeben und nochmals gut verrühren
  7. Masse in eine gut gefettete Backform geben und bei 180°C 50 Minuten backen lassen
  8. Nach 30 Minuten mit Folie abdecken
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Rezept bewerten:  

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.